Bürgerfrühstück 2015

Geselliges Miteinander für einen guten Zweck

Die Premiere 2013 war ein voller Erfolg, sodass am 10.05.2015 von 10-14 Uhr unser 2. Bürgerfrühstück in der Konzerthalle Olsberg stattfand. Bewusst haben wir uns wie-der für das „Kirmeswochenende“ in Olsberg entschieden, denn anschließend konn-ten die Besucherinnen und Besucher direkt in der Innenstadt bleiben. Für die kleinen „Frühstücks-Besucher“ gab es eine eigene Kinderbetreuung der KjG St. Nikolaus Olsberg.

Da die Nachfrage bei der Premiere besonders hoch war, stockten wir in diesem Jahr auf rund 550 Plätze auf, welche innerhalb weniger Tage ausverkauft waren.

Auch in diesem Jahr gab es keine gewöhnlichen Eintrittskarten. Wir luden unsere Gäste dazu ein, gleich ganze Tische für acht oder zehn Personen zu mieten. Nach-barschaften, Clubs, Vereine, Stammtische oder Freundeskreise - beim Bürgerfrüh-stück ist Gemeinschaft angesagt. Es lag an den Besuchern selber, an den Tischen keine Plätze leer zu lassen.

Die Tische selbst konnten Interessierte gegen eine Spende von 40 bzw. 50 Euro (Achter bzw. Zehnertisch) mieten. An ihrem Tisch fanden die Besucher dann Kaffee-geschirr, Besteck und Trinkgläser vor. Alles Weitere lag in der Hand der Bürgerinnen und Bürger: Jeder brachte mit, was ihm schmeckt, ob Süßes oder Saures, Gesundes oder Naschereien. Auch Blumen, Kerzenleuchter oder Sektkübel wurden mitgebracht - eben alles, was zu einem stilvollen Frühstück dazu gehört.

Ein schönes Frühstück mit frischen Brötchen zusammen mit Freunden, unterhalt-same Musik vom Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg - und mit dem Erlös aus der Veranstaltung Kinder und Jugendliche aus der Stadt Olsberg un-terstützen, zusätzlich in diesem Jahr auch das Projekt „Stolpersteine“ des Olsberger Heimatbundes.

Weiterhin gab es eine Fotopräsentation rund um Olsberg von „Olsberg Mittendrin“.

Wir danken an dieser Stelle allen Aktiven, die das 2. Olsberger Bürgerfrühstück un-terstützt haben - vor allem aber danken wir allen Gästen, die diese Veranstaltung zu einem besonderen Ereignis gemacht haben

 Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“: Chor-Workshop bringt Sänger und ihre Stimmen wieder in Schwung

Chor-Workshop bringt Sänger und ihre Stimmen wieder in Schwung

Olsberg. Weil viele heimische Chöre durch die Corona-Einschränkungen zeitweise ihren Probenbetrieb einstellen mussten, hat die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ jetzt einen Chor-Workshop angeboten. Das Ziel: Die heimischen Sängerinnen und Sänger – und vor allem ihre Stimmen – wieder in Schwung bringen.[...]

Digitale Ausstattung der Schulen geht voran: Bürgerstiftung überreicht Tablets und Koffer

Digitale Ausstattung der Schulen geht voran: Bürgerstiftung überreicht Tablets und Koffer

Olsberg. Die Schulen fit machen für die digitale Zukunft: Das ist nicht nur in der Corona-Pandemie ein großes Thema, das ist auch ein Ziel der Stadt Olsberg. Die Ausstattung geht weiter voran. Unterstützt wird sie dabei auch von der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“. Eine großzügige private Spende machte es möglich: 16 iPads und einen iPad-Koffer [...]

Außergewöhnliche Unterstützung für Bürgerstiftung: Volksbank Sauerland stiftet 35.000 Euro zu

Außergewöhnliche Unterstützung für Bürgerstiftung: Volksbank Sauerland stiftet 35.000 Euro zu

Eine außergewöhnliche Unterstützung – für außergewöhnliches Engagement: Mit 35.000 Euro fördert die Volksbank Sauerland die Arbeit der Bürgerstiftung „Wir in Ols-berg“. Einen symbolischen Scheck über [...]