So können Sie mitstiften!

Ob mit Zeit, Geld oder Ideen – auch Sie können bei einer Bürgerstiftung, wie wir es sind, aktiv werden.

jetzt stiften


Jetzt fördern!

Sie brauchen nur einen Förderantrag zu schreiben, anzurufen, oder zu mailen. Sprechen Sie mit uns Ihre Ideen durch.

Förderantrag

3. Olsberger Bürgerfrühstück: Geselliges Miteinander für guten Zweck

Olsberg. Gute Laune, geselliges Miteinander - und das Ganze sogar für einen guten Zweck: Das 3. Bürgerfrühstück der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ findet am Sonntag, 10. Dezember, von 10 bis 14 Uhr in der Konzerthalle Olsberg statt. Vorstand und Kuratorium der Bürgerstiftung laden alle Interessierten schon jetzt zur Teilnahme ein.

Ein leckeres Frühstück mit frischen Brötchen gemeinsam mit Freunden, unterhaltsame Musik vom Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg - und damit sogar noch etwas Gutes tun. Denn mit dem Erlös aus der Veranstaltung werden Kinder und Jugendliche aus der Stadt Olsberg unterstützt. - das sind auch beim 3. Olsberger Bürgerfrühstück die „Zutaten“. „Alles andere, was man sonst noch braucht für ein geselliges Picknick, bringen die Bürgerinnen und Bürger selbst mit“; erläutert Christina Evers, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, das Prinzip des Bürgerfrühstücks, „denn im Mittelpunkt stehen Gemeinschaft und Dialog.“

Der Vorverkauf für das 3. Olsberger Bürgerfrühstück ist jetzt gestartet. Neu ist: Erstmals gibt es auch eine - begrenzte - Anzahl an Einzelkarten an der langen Tafel. Grundsätzlich mieten die Gäste aber gleich ganze Tische für acht oder zehn Personen. Hintergrund: „Ob Nachbarschaften, Clubs, Vereine, Stammtische oder Freundeskreise: Beim Bürgerfrühstück ist Gemeinschaft angesagt“, so Christina Evers, „und jeder Besucher hat es selbst in der Hand, ob an seinem Tisch alle Plätze besetzt sind.“ Freunde und Bekannte kann man ebenso mitbringen wie zum Beispiel neue Nachbarn, um sie beim gemütlichen Frühstück näher kennen zu lernen.

Die Tische können Interessierte gegen eine Spende von 56 Euro für einen Achter-Tisch und 70 Euro für einen Zehner-Tisch mieten. An ihrem Tisch finden die Besucher dann Kaffeegeschirr, Besteck und Trinkgläser vor. Brötchen werden gestellt. Alles weitere liegt in der Hand der Bürgerinnen und Bürger: Jeder bringt mit, was ihm schmeckt, ob Süßes oder Saures, Gesundes oder Naschereien - eben was das Fassungsvermögen der Frühstückskörbe hergibt. Auch Blumen, Dekoration oder Sektkübel können mitgebracht werden - alles, was nach dem ganz persönlichen Geschmack zu einem stilvollen Frühstück dazugehört.

Für den „guten Ton“ in anderer Hinsicht sorgen die Gastgeber: Das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ spielt auf. Außerdem gibt es eine Fotopräsentation von „Olsberg Mittendrin“ und eine Spiel- und Bastelecke der KjG St. Nikolaus Olsberg.

Gemietet werden können die Tische für das 3. Olsberger Bürgerfrühstück ab sofort in der Olsberg-Touristik. Dabei gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst - eine telefonische Vorreservierung ist daher nicht möglich.

3. Olsberger Bürgerfrühstück: Geselliges Miteinander für guten Zweck

Foto:
Das 2. Olsberger Bürgerfrühstück vor zwei Jahren war ein voller Erfolg.
Bildnachweis: Bürgerstiftung „Wir in Olsberg

zurück zur Übersicht